Foto: © io nia -Depositphotos.comFoto: © io nia -Depositphotos.comMänner haben heute vielschichtige und komplexe Rollen - insbesondere in der „heißen“ Phase ihres Lebens, wenn berufliche Entwicklung, Familiengründung und soziale Etablierung zeitgleich kommen. Hinzu kommt, dass die alten Rollenerwartungen, z.B. immer stark und "Herr der Lage" sein zu müssen, fortbestehen. Und Männer sind stärker am Äußeren, z.B. Status, orientiert. Anders als Frauen haben sie einen schlechteren Zugang zu ihren eigenen Gefühlen und Bedürfnissen und erkennen ihre Grenzen oft zu spät.

In "normalen" Zeiten ist das vielleicht alles zu schaffen - "Mann" hat gelernt, zu funktionieren. Aber was geschieht, wenn weitere Belastungen hinzukommen, wie z.B. in den letzten Monaten COVID-19?

In diesem Workshop analysieren Sie Ihre persönlichen Belastungen. Sie erkennen Ihr männlichen Ressourcen, aber auch typische männliche "Verletzlichkeiten" und erfahren Möglichkeiten zur Stärkung Ihrer Resilienz.

  • Was sind Ihre Anforderungen und Grenzen?
  • Persönliche Strategien für mehr Achtsamkeit mit sich selbst
  • Wie können Sie mit Ihren Belastungen umgehen? Tools zur Bewältigung von Belastungen
  • Dranbleiben: wie sichern Sie Ihren nachhaltigen Trainingserfolg

Das Seminar führe ich zusammen mit dem Business-Trainer und Coach Eike Mahrstedt durch. Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation findet das Training als Zoom-Workshop statt.

Organisatorisches

Termin: Sa. 06.02. 10:00 - 16:30

Info-Veranstaltung am Sa 23.01.2021 09:30 - 11:00.

Kosten: 290 € (inkl. MWST).

Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.